Es finden regelmässig Ausschreibungen statt. Nähere Informationen unter der TELEFONNUMMER 0761 - 400 26 80 oder
per FAX 0761 - 400 23 39.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:
Montag: 14.30 bis 18.30 Uhr
Dienstag bis Freitag: 9.30 bis 12.30 und 14.30 bis 18.30 Uhr
 


Mit 15 hat man noch Träume

Die Ausstellung wird in der Galerie von quilt star gezeigt
vom 30.11. bis 22.12.2009,
Ausstellungseröffnung ist am Samstag, den 28.11.2009, 16-18 Uhr

quilt star feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen, aus diesem Anlass möchte ich wieder eine Ausstellung organisieren, ich möchte insbesondere meine Kundinnen und auch Freunde von quiltstar ansprechen.
Mein Traum / Wunsch wäre, dass die Arbeiten zum Verkauf angeboten werden und der Erlös wieder an 2 soziale Einrichtungen (MAKS – kümmert sich um Kinder von Drogen- und Suchtkranken und OFF – Obdach für Frauen) geht, die ich auch in der Vergangenheit bereits unterstützt habe. Dies ist jedoch optional und kann von jeder Teilnehmerin selbst entschieden werden.
  • Es soll eine Miniatur von 15 x 15 cm gearbeitet werden. Die Arbeit sollte eine eigene kleine Komposition und frei gestaltet sein. Ein traditioneller Block ist keine eigenständige Arbeit und von daher nicht zugelassen.
  • Bitte geben Sie an, ob Ihre Arbeit verkäuflich ist und ob der Erlös an die beiden Einrichtungen gespendet werden darf. Bei einem Verkauf bitte den Preis für Ihre Arbeit angeben.
  • Nicht verkaufte Arbeiten gehen an die Herstellerin der Arbeit zurück.
  • Es muss ein ausreichend frankierter Briefumschlag DIN A4 oder eine frankierte Verpackung, in die die Arbeit auch hinein passt, beigefügt werden.
  • Sollten mehr als 150 Arbeiten eingereicht werden, wird eine unabhängige Jury eine Auswahl treffen (dies ist der Umfang, der bei 15 x 15cm Größe in der Galerie gezeigt werden kann).
  • Die Arbeit ist während der Ausstellung nicht versichert – bei einem Diebstahl gäbe es keinen Ersatz!
  • quilt star hat das Recht, Fotos von Arbeiten zu veröffentlichen.
  • Abgabetermin der Arbeit ist der 30. Oktober 2009 (Posteingang).
Aus den eingereichten Arbeiten werden 3 Arbeiten prämiert von einer unabhängigen Jury.

Der 1. Preis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von € 50
Der 2. Preis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von € 25
Der 3. Preis ist ein Einkaufsgutschein in Höhe von € 15